SuedostKUNSTnetz

Bildende Kunst im Südosten Österreichs – eine Sonderseite von SoKuN (SüdostKULTURnetz)

Ausstellungen 2011

josef thomas petsovits

http://www.jtp.at
http://www.freiraumkarlshof.at

kunst_ist_leben@jtp.at

Erinnerung und herzliche Einladung zu einer ganz besonderen Vernissage nächste Woche am
Freitag, 4. November, 19.00 Uhr – VERNISSAGE Linda Anderson
Oberschützen, Haus der Volkskultur
eine beeindruckende Ausstellung mit der Computer-Künstlerin aus Las Vegas, die extra für diese Ausstellung aus den USA anreist (im Anhang sende ich die Einladung und ein Selbstportrait der Künstlerin).
Der Hianzenverein freut sich auf Ihren Besuch!

Pressetext:
Amerikanerische Medienkünstlerin stellt im Hianzenverein aus
Computerkunst im Haus der Volkskultur

Digitale Kunst, genauer Computergrafiken sind in den nächsten Wochen in der Galerie im Haus der Volkskultur zu besichtigen. Die aus Las Vegas stammende Künstlerin Linda Anderson konnte von der Burgenländisch-Hianzischen Gesellschaft gewonnen werden, ihre beeindruckenden Grafiken in Oberschützen auszustellen.
Linda Andersen setzte sich in ihrer Künstlerlaufbahn mit verschiedensten bildenden Techniken auseinander und ist seit vielen Jahren auf Computerkunst spezialisiert. So verwendet sie den Computer und Grafikprogramme wie Zeichenstift und Pinsel, wobei sie ganz bewusst die Technik benützt und beherrscht und nicht von dieser beherrscht wird.
Seit Anfang der Achtziger Jahre die Personal Computer immer verbreiteter wurden, finden sich auch immer wieder KünsterInnen, die das neue Medium zu ihren Zwecken gebrauchen. So wurde die Computerkunst als neue Kunstrichtung geboren, die ganz neue und spannende Möglichkeiten der künstlerischen Umsetzung bietet. Allerdings birgt die komplexe Technik so manche „Falle“, und allzu oft werden wir so mit Ergebnissen konfrontiert, die eine Beherrschung des Menschen durch die Technik, und nicht umgekehrt, erkennen lässt – ein Phänomen, das auf Linda Anderson nicht zutrifft.
Der Hianzenverein betreibt seit acht Jahren neben seiner volkskulturellen und wissenschaftlichen Tätigkeit auch eine viel beachtete Kunstschiene, in deren Rahmen nationale aber auch internationale Künstlerpersönlichkeiten ausstellen. Linda Anderson ist die erste ausstellende Künstlerin aus den USA.

einladung1 PDF

**************************************
Mag. Doris Seel
(Geschäftsführerin)
Burgenländisch Hianzische Gesellschaft
Hauptstraße 25
7432 Oberschützen
Tel.: 03353/6160
Fax.: 03353/6160 20
Email: hianzen@hianzenverein.at

NICHT ganz chronologisch!! Bitte durchblättern!!!

Einladung zur Ausstellungseröffnung
Zsófia Pittmann
Stickbilder

11. November 2011, 17 Uhr
Dorfgalerie Neumarkt an der Raab, Hauptstraße 43

Begrüßung: Petra Schmögner
Eröffnung: Andreas Lehner (Kurator)
Musikalische Umrahmung: Rita Skultéty (Percussion & Vibraphon)

Die Künstlerin Zsófia Pittmann kommt aus Szombathely, der Heimat von „Szént Marton“ und stellt in Neumarkt, einem Ortsteil von St. Martin an der Raab aus.
Anlass genug um ein wunderbares Martinifest zu feiern.
Natürlich mit ungarisch/französischem Gänsebuffet!
(Schließlich ging der Hl. Martin ja nach Tours!)

Künstlerdorf Neumarkt an der Raab, Hauptstraße 45, 8380 Neumarkt an der Raab, Tel: 03329 46527,
art@neumarkt-raab.at http://www.neumarkt-raab.at

Herwig Kienzl
Venushaar
Aquarelle
Vernissage: Freitag, 21. Oktober 2011 um 18:00 Uhr
Finissage: Sonntag, 30. Oktober 2011 um 17:00 Uhr

Maierhofer Mühle
(an der Lafnitz, 8230 Unterlungitz 56, Tel.: 03356/203)
Fr. 21. bis So. 30. Oktober 2011
Mittwoch – Sonntag von 14.00 – 19.00 Uhr
Der Künstler ist während der Ausstellungszeit vor Ort.

Ausstellung im Hotel Burg Schlaining vom Oktober 2011 bis Jänner 2012

schlaining expo_0001 PDF


Vorträge, Workshops, Ausstellung in Fürstenfeld! Für Jugendliche und Junggebliebene!

Ausstellung:

Eröffnung 2:
Freitag: 11. November 2011, 17.00
Dorfgalerie Neumarkt
„Martini-Ausstellung“ mit der ungarischen Künstlerin Zsofia Pittmann in der Dorfgalerie.
Hauptstraße 45 • A-8380 Neumarkt an der Raab • Telefon: +43 (0)3329 / 46527 •
art@neumarkt-raab.at
www.neumarkt-raab.at

bis 15.10.2011 – Marion Costazza-Neuwirth in Rechnitz

SchaZieHof im Herbst 2011:

www.schaziehof.at

Donnerstag, 8. Dezember, Feiertag

Künstler-Weihnachtsmarkt am Schaziehof

Das Kulturreferat der Stadtgemeinde Fürstenfeld lädt ein zur Ausstellung „Made by you“ von Günther Pedrotti

Galerie im Alten Rathaus
Bismarckstr. 8 – Fürstenfeld

29.10. – 6.11.2011, tgl. 10-12 u. 17-19

Vernissage am Freitag, 28. Oktober um 19:30

Begrüßung: Bürgermeister Werner Gutzwar
Eröffnung: Kulturreferent Franz Majcen,
Zweiter Präsident des Landtags
Einführende Worte: Dr. Michael Braunsteiner
Kurator Stift Admont

Der Fürstenfelder Kreuzweg von Günther Pedrotti (1983-84) in der Augustinerkirche ist am 28.10. von 12:00-20:00 zugänglich und zu besichtigen.

http://www.guenther-pedrotti.com

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Fürstenfelder Wasser Biennale – Projektpräsentationen und Ausstellung ab 18. November 2011 im Wasserschloß Hainfeld bei Feldbach (Stmk)

Projektpräsentationen von Kulturinitiativen

– kunstost
– naher osten – naher westen
– Schaumbad
– Fürstenfelder Wasser Biennale

Eröffnungsabend am 18. November (nur geladene Gäste)

Besuch der Präsentationen und Ausstellung:

Wasserschloß Hainfeld
Leitersdorf 1
8330 Feldbach

Besuch am 19.-20., 25.-27. Nov. und 2.-4. Dezember von 11:00-17:00
_______________________________________________________________________________________________________________________________

Villa Manin bei Udine

Eröffnung am 20. 2. 2012

Infos folgen!

http://www.villamanin-eventi.it/deu/villa_manin.php
________________________________________________________________________________________________________________________________

Günther Pedrotti
Diehlgasse 52/3
1050 Wien

Organisator und künstlerischer Leiter
Der Fürstenfelder Wasser Biennale

http://www.guenther-pedrotti.com
http://www.wasser-biennale.org

Sonderausstellung Paintings – Alfred Resch

Ausstellung, Bildende Kunst

In dieser Sonderausstellung werden Gemälde aus verschiedenen Serien der letzten Jahre gezeigt. So zum Beispiel aus der vorjährigen Serie „the light side of the moon“, weitere Arbeiten aus den Jahren 2009 und 2011, als auch kleinformatige Fotoüberarbeitungen aus den Zyklen „La Gomera“ oder „Kap Verden“.

Eröffnung am Dienstag, dem 5.7.2011, um 19.00 Uhr in der ehem. Galerie Konzett
Am Glockenspielplatz
Enge Gasse 1A
8010 Graz

Ausstellungsdauer: Mittwoch 6.7.2011 – Samstag 9.7.2011
Öffnungszeiten: Mi. 6.7.2011 – Fr. 8.7.2011 von 15:00 – 19:00 Uhr und am Sa. 9.7.2011 von 10.00 – 15.00 Uhr

Info und Kontakt unter: 43 / 699 / 180 141 21

http://www.alfred-resch.com

Portrait of Graz: Jack-Newcool

Masken – Serie, Acryl auf handgeschöpftem Papier, Videodokumentation der Performance „Nett, Sie kennenzulernen“, im Rahmen von „rondorama“

Der Konzeptionskünstler Jakraphun Thanateeranon beschäftigt sich in seinen Werken mit der Frage nach dem Sinn des Lebens.Seit seiner Kindheit versucht er zu ergründen, warum der Mensch erschaffen wurde, wenn er doch eines Tages sowieso sterben muss, warum wir unter Krankheiten und Schmerzen leiden müssen und warum wir dieses Leid unseren Angehörigen nicht ersparen können. Nach dem Tod eines nahen Verwandten trat auch die Frage nach einem Leben danach in den Vordergrund. Der buddhistische Religionsunterricht während der Schulzeit beantwortete zwar diese Fragen, allerdings warf der Unterricht in wissenschaftlichen Fächern sie wieder erneut auf und ließ den Buddhismus wie eine parallele Wahrheit erscheinen. In der Kunst sieht Jakraphun Thanateeranon einen Weg, diese Parallelexistenz aufzuheben und den buddhistischen Glauben für sich selbst wahr zu machen.

Eröffnung am Mittwoch, dem 6.7.2011, um 18.30 Uhr in der KSG
Glacisstraße 69
8010 Graz

Begrüßung: Angelika Vauti-Scheucher, Geschäftsführerin der KSG
Einführung in die Ausstellung: Anna Urbas, Projektbetreuerin RONDO

Ausstellungsdauer: Donnerstag 7.7.2011 – Mittwoch 27.7.2011
Öffnungszeiten: Mo. – Do.  von 08:00 – 17:00 Uhr und am Fr. von 08.00 – 13.00 Uhr

Info und Kontakt unter: 43 / 316 / 877 2446

http://www.kulturservice.steiermark.at

So. 29. Mai  11:00                  

Perspektiven – Ein Happening „junger KünstlerInnen“ des Burgenlands
90 Jahre Burgenland

11:00 Künstlerbrunch zur Einstimmung und zum Gedankenaustausch

13:00 Eröffnung der Ausstellung: Mag. Michael Gerbavsits (Präsident des Bund Sozialistischer Akademiker), Christa Prets (eu-art-network, ehm. Mitglied des Europäischen Parlaments)

Bildende Kunst: Judith Horvatits, Jennifer Fetz, Florian Lang, Doris Dittrich, Iris Dittler, Nicolas Delamartina, Nikolaus Suchentrunk
Multimediale Kunst: Mischa Guttmann, Pascal Holper, Nikolaus Suchentrunk , Johannes Staudenbauer, Christiane Dorner, Eva Hausberger

ab 14:00 Programm: Literatur: Ines Eicher, Musik / Performance: Bernd Supper und Hannes Moser – SCARABAEUS DREAMS, Keller Harald – RVLTD (REVOLTED) – Müllner Georg – Music-Performance, Tischgespräch zum Thema mit Chritsa Prets

Wie geht es jungen KünstlerInnen im Burgenland des 21. Jahrhunderts? Hat sich in den 90 Jahren seit der Gründung des 9. Bundeslandes ein Kunstverständnis etabliert – abseits von Klischeevorstellungen -, in dem sich junge KünstlerInnen entwickeln können und aus dem heraus sie gefördert und gefordert werden?

Das Offene Haus Oberwart, der Bund Sozialistischer Akademiker haben sich zusammengetan um eine Querschnitt der „Jungen Kunst im Burgenland“ zu präsentieren.

Das Happening der „Jungen Kunst des Burgenlands“ im OHO kann das kreative Schaffen der „Jungen“ nicht in vollem Umfang wiedergeben – sehr wohl aber Aussichten, Ansichten und künstlerische Perspektiven aufzeigen und damit deutlich machen, es gibt sie: „the new generation“.

Begleitet wird die Ausstellung von einer Intervention durch SchülerInnen des BORG Güssing im sozialen Netzwerk Facebook, wo die Werke der KünstlerInnen zur Disposition gestellt und eine Diskussion über junges zeitgenössisches Kunstschaffen im Burgenland provoziert werden soll.

Also ein spannender und hoch interessanter Nachmittag, ein Happening das sie sich nicht entgehen lassen sollten

Eintritt frei

Kooperation des Offenen Hauses Oberwart mit dem Bund Sozialistischer Akademiker und der IG-Kultur Burgenland

Alfred Masal
alfred.masal@oho.at
+43 676 948 20 48

Offenes Haus Oberwart
Lisztgasse 12
7400 Oberwart
http://www.oho.at

einladung_perspektive_2011_RZ

7.5. – 10.6.2011

Gerberhaus, Fehring www.fehring.at/kultur/gerberhaus

Christian Eisenberger, Michael Gumhold, Karl Karner, Valentin Ruhry

VereinKultur GerberHaus Tel. 03255 2303

Aktions- und Infotag „chronisch gesund“ (mit Musik und Ausstellung)

am 21. Mai 2011 im

Haus am Hackenberg, Sulz, 7540 Gerersdorf-Sulz, www.hausamhackenberg.at >

Zeit
Samstag, 7. Mai · 19:00 – 22:00

Ort
Dorfgalerie Neumarkt an der Raab

Erstellt von

Weitere Informationen
Erwin Paar & Heinz Gohlke gewähren unter den Vulgo-Namen ihrer südburgenländischen Häuser „Schmid Andre & We Michl“ Einblick
in ihre aktuelle Arbeit.
Heinz Gohlke leitet im Rahmen der Sommerakademie 2011 einen Kurs für Malerei. Weitere Informationen:
http://www.neumarkt-raab.at/sommerakademie-akt-figur-landschaft-malen.html

Rudersdorf-96dpi PDF

Kunst in der Tenne – Krugleitnerhof, Rudersdorf >

Skulptura 2011 – Begegnungen mit Holz und Stein, Walter Hold und Winfried Lehmann, 6.5. – 15.5.2011

Vernissage 6.5.2011, 19:00 Uhr

Vernissage von WOLFGANG HORWATH
 Freitag, 6. Mai 2011

19.00 Uhr

in Wachter-Wieslers Ratschen

7474 Deutsch-Schützen Ratschen 254, Tel.: 03365-20082 oder http://www.ratschen.at
Zu den Arbeiten spricht:

Mag. Siegmund Kleinl

Eröffnung durch Christa Prets

Weine der SIXPACK Winzer

Wolfgang Horwath

Eisenstadt – Bildende Kunst

Seit 1985 als freischaffender Künstler tätig, lebt im Südburgenland.

Einzelausstellungen in Wien, Klagenfurt, Linz, Bratislava, München, Seoul. Zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen u.a. in Toronto (World Biennale of Croatian Art), Grafik-Biennale, Alpen Adria in Udine, Burgenländische Künstler in Mechelen/Belgien, Cité International Paris, Grafiktriennale Grenchen – Schweiz, Best of Austria Lentos.

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Keramikinteressierte,

ich möchte herzlich zur Ausstellung „Keramik im Steinbruch“ in Oberpullendorf einladen – die Eröffnung ist am Freitag, den 29. April um 16:00, geöffnet Samstag und Sonntag von 10:00 bis 17:00. Nähere Informationen unter www.kultur-oberpullendorf.at/K.i.STe/KISTE/img/index11.html

Außerdem möchte ich auf den „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, den 15. Mai 2011 hinweisen, der im „Tonlabor“ von 10:00 bis 21:00 Uhr stattfinden wird – www.tag-der-offenen-tuer.at

Ich würde mich sehr über Besuche freuen!

Liebe Grüße
Christa

Tonlabor
Christa Ecker-Eckhofen
Office: Schoecklstr. 26a
Studio: Grazerstr. 60
A-8061 St. Radegund

+43 (0) 664 34 00 866
office@tonlabor.at
www.tonlabor.at

Hallo liebe Freunde!

Künstlerstammtisch am Do. 28.April ab 19.00 Uhr im Kunstcafe in Stegersbach!
die Künstlerin Stefanie Moro aus Raiding präsentiert ihre Kaffee und Schokolademalerei.


Vernissage 2011 Suchanek doc

Vernissage „PHANTASIE UND WIRKLICHKEIT“ am Freitag, 6. Mai ab 19.30.
Anneliese Suchanek aus Sulz präsentiert Aquarell-Malerei.
Viktor Suchanek und Hannes Guth sorgen für die Musikalische Umrahmung.
Eröffnet wird die Ausstellung von Landesrätin Verena Dunst!
Für das leibliche Wohl ist gesorgt

„MUTTERTAG IM KUNSTCAFE“
von 11.00 – 14.00 Uhr
Es gibt 2 Menüs zur Auswahl (dreigängig) um € 9,90
Um Tischreservierung wird gebeten!
03326/ 53 133 oder 0664/ 65 145 65

Würde mich sehr freuen, wenn ihr an unseren Veranstaltungen teilnehmen könntet!

Mit lieben Grüßen
Silvia

ROSASTURM KUNSTLABOR

…für nachhaltige Entwicklung

Eröffnung im Thermenpark Bad Blumau am 6.5.2011 

BadBlumauerWerkstätten

17 Uhr > Kunstessen beim Cube der Würde, Position 1 von Emmerich Weissenberger

> Begehung der Künstlerpositionen 2-3 von Nora Ruzsics und Skip Grabner

20 Uhr > Atelier-Fest im Sägewerk

Musik von TooLongChains

Vladimir Popov – Ausstellung „Fenster“ – 28.4.- 8.5.2011

Galerie im Alten Rathaus, Bismarckstraße 4, 8280 Fürstenfeld

Vernissage am Donnerstag, 28. April 2011, 19:00 Uhr

„FRÜHLINGSZAUBER“ – WALTRAUD SLATAR

SCHLOSS TABOR, Taborstraße 3, 8385 Neuhaus/Klausenbach, Tel. 0664 2533359

Vernissage: Samstag, 30. April 2011, 17:00 Uhr

Gedichte: Maria Stahl, Musik: Klarinettentrio mit Stefan Peter, Julia Lendl, Indes Eicher

Austellungsdauer: 30. April bis 15. Mai 2011

Öffnungszeiten: täglich 14:00 bis 19:00 Uhr

www.kunst-slatar.at

http://kuenstlerkreissued.wordpress.com

FARBNUANCEN – Joschi Dancsecs

Vernissage im Hotel Larimar am Sonntag, 3. April 2011, 18.30 Uhr

www.larimarhotel.at


„Kraut und Ruim“ – Vernissage des Künstlerkreises Süd in Oberschützen, Haus der Volkskultur

1. April 2011, 19.30 Uhr

kuenstlerkreissued.wordpress.com

Bilder in den Farben des Frühlings

BRIGITTE WAGNER

Café Crustulum, Hauptplatz 10, 7521 Eberau

Eröffnung; 17.3.2011 – 19:00 Uhr

Zweisprachige Ausstellung Somfalvára.
Mit freundlichen Grüßen, N. Nicholas + Solid Kati

Einladung zur Vernissage/ Samstag, 12. März 2011/ 19:30 Uhr Kulturforum Südburgenland, Eberau
Monika Stanke – Italienische Impressionen

Nachdem die erste Ausstellung mit Fotos von Julius Horvath zu einem vollen Erfolg wurde, setzen wir unsere Ausstellungstätigkeit mit einer Bilderschau der seit Jahren in Eberau lebenden Malerin Monika Stanke fort. Ihre „Italienischen Impressionen“ vermitteln jene Sehnsucht nach dem Süden, die  Goethe in seiner „Italienischen Reise“ schon vor Jahrhunderten beschrieben hat. Zu dieser Vernissage laden wir sie herzlich ein.

Einladung zur Vernissage PDF

24.3. – 28.4.2011 – April Festival in der Oststeiermark, www.kunstost.at

april_festival_PLakt1 PDF

Hotel Larimar, Stegersbach

4. März 2011 – Kultur- und Benefizabend
ab 19.00 Uhr – Führungen durch das Hotel
21.00 Beginn des Kulturprogramms
www.larimarhotel.at
http://kuenstlerkreissued.wordpress.com

Einladung_KünstlerkreisSüd2011 PDF

Einladung zur Vernissage „BEWEGTE MOMENTE“ von Mag. Alexander Fülöp
Freitag, 4. März um 19:30
Ort: im Kunstcafe-Silvia in Stegersbach am Hauptplatz

Liebe Leute,
ich freue mich, euch am Donnerstag, den 3. März 2011 um 18:30 Uhr zur Vernissage in die Galerie einraum in 8200 Gleisdorf, Bürgergasse 12, einzuladen.

„Was haben die 30.000 Jahre alte Venus von Dolní Věstonice und das Hitzeschild des Space Shuttle gemeinsam? Richtig – beide sind aus Keramik!

Die ältesten keramischen Funde waren nicht, wie zu vermuten, Gebrauchsartikel, sondern Kultgegenstände. Die Arbeit mit dem Material Ton hat seit jeher Menschen fasziniert  – sei es die Änderung des Aggregatzustandes durch den Brand oder auch die Suche nach der Formel zur Herstellung des „weißen Goldes“, wie Porzellan auch genannt wurde.

In der Ausstellung sind unterschiedliche Objekte aus Steingut, Steinzeug und Porzellan – vorwiegend in den natürlichen Tonfarben gehalten – zu sehen.“

Öffnungszeiten: Die Ausstellung läuft bis 22. März  – Öffnungszeiten: Dienstag, 15. Und 22. März, 16:00 bis 18:00 und nach Vereinbarung

Tonlabor
Christa Ecker-Eckhofen
Office: Schoecklstr. 26a
Studio: Grazerstr. 60
A-8061 St. Radegund

+43 (0) 664 34 00 866
office@tonlabor.at
www.tonlabor.at

110128_einladung_einraum_V1.3a_240dpi PDF

Eduard Shugle Hois in Wallendorf 2011

Homepage:   www.wasser-biennale.org

Der Katalog der Wasser Biennale 2010 ist erhältlich

Der Katalog zur 2. FÜRSTENFELDER WASSER BIENNALE 2010 ist nun zusammen mit den 8 Klebebildern erhältlich.

Gestalten sie mit vier Fotos von EKICKI, HEUERMANN, MOISES und PEDROTTI, und vier weiteren Zeichnungen von Josef Schützenhöfer, durch „Einkleben“ ihre individuelle Dokumentation der 2. Wasser Biennale.

Bestellungen über die Homepage unter: PUBLIKATION/BESTELLUNG

Aktuelle Termine der Wasser Biennale

Das Video von Nezaket Ekici ist in Berlin in der NEUEN GESELLSCHAFT FÜR BILDENDE KUNST zu sehen!

Die Installation „Veränderung in der Zeit“ von Lore Heuermann ist im Salesgraben in Fürstenfeld zugänglich!


Vernissage „DIE BUNTE WELT DER NARREN“ am Fr. 14.Jänner ab 19.00 Uhr
Ernst Istvanits präsentiert Naive Malerei.

Der Künstler ist freischaffender Maler, Kabarettist, Buchautor und Musiker.

Die Eröffnung der Ausstellung wird “ Wetterfrosch“ Wolfgang Unger vornehmen.

Würde mich sehr über deinen Besuch freuen.

Mit lieben Grüßen

Silvia Janits

www.kunstcafe-silvia.at


Hallo!
Möchte dich recht herzlich zur Ausstellung „AKT-AFRIKA-ABSTRAKT“ von Christian Toth und seiner Tochter Viktoria ins Kunstcafé nach Stegersbach einladen.
Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 18. Dezember, um 15.00 Uhr statt.
Die Künstler und das Kunstcafe laden zu Kuchen und Kaffee.
Ehrengäste an diesem Nachmittag sind:  Landeshauptmannstellvertreter Mag. Franz Steindl und Harald Jankovits vom Sterntalerhof.
Der Reinerlös aller verkauften Bilder geht an den Sterntalerhof in Kitzladen.
Würde mich sehr auf deinen Besuch freuen!
Mit lieben Grüßen
Silvia Janits

www.kunstcafe-silvia.at


9. Dezember 2010 – 18.30 Uhr- Galerie im Alten Rathaus Fürstenfeld
Vernissage GESCHICHTEN-ÜBER-BRÜCKEN von Anna Vidyaykina

Bismarckstraße 8, Fürstenfeld

Dauer der Ausstellung: 10. – 19- Dezember 2010

Öffnungszeiten täglich von 10-12 und 17-19


Tage der offenen Tür im Atelier Slatar, Rudersdorf, Hintergasse 4 – Kunstoase

11. und 12. Dezember 2010, 9.00 bis 18.00 Uhr

www.kunst-slatar.at

(nebenan Adventmarkt im Krugleitnerhof www.krugleitnerhof.at)


Einadung Larimar 2010 PDF

Hotel Larimar >

______________________________________________________

5. – 28. November 2010 – Gefühlswelten, Künstlerkreis Süd, Schloss Burgau, Oststeiermark

Kultur-Events >

(=http://suedostKULTURnetz.wordpress.com/extra-service/events/)

permanente Links >

weitere Hinweise >

(=http://giasim.wordpress.com/events/ – Gias Kultur-Website)

11. und 12. Dezember 2010 – Tage der offenen Ateliertüren, Waltraud Slatar, Rudersdorf, mit Verkaufsausstellung, jeweils 9:00 bis 18:00 Uhr, www.kunst-slatar.at

3. Dezember 2010, 21:00 Uhr – Kulturabend im Schloss Larimar, mit Eröffnung einer Ausstellung des Künstlerkreises Süd im Hotel Larimar, Stegersbach

5. – 28. November 2010 – „Gefühlswelten“, Gruppenaustellung des Künstlerkreises Süd im Schloss Burgau, Steiermark

weitere VERANSTALTUNGEN DES KÜNSTLERKREISES SÜD bzw. seiner Mitglieder >

28. November 2010 – Beginn der Weihnachts-Ausstellung in der Galerie Krugleitnerhof, Rudersdorf >

Krugleitnerhof
Josef und Margit Krugleitner
Hintergasse 4
7571 Rudersdorf
admin@krugleitnerhof.at
www.krugleitnerhof.at

Veranstaltungen des Kulturforums Südburgenland >

Vorankündigungen:

21. und 22. Mai 2011 – Tage der offenen Ateliertüren bei Gia Simetzberger, Neusiedl bei Güssing

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: